Virtuelle Kreditkarte mit Dispo sofort erhalten

Um eine Kreditkarte mit Dispo sofort zu bekommen müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein
Welche Möglichkeiten gibt es eine virtuelle Kreditkarte mit Dispo zu bekommen?

Du benötigst eine virtuelle Kreditkarte mit Dispo sofort? Und am besten bereits gestern. Dann bist du bei uns an der richtigen Stelle. Wir werden dich mit allen wichtigen Informationen zu dem Thema versorgen.

Wo gibt es eine virtuelle Kreditkarte mit Dispo sofort?

Es muss schnell gehehn und du möchtest seine virtuelle Kreditkarte sofort verfügbar haben, um erste Einkäufe im Internet zu erledigen. Leider müssen wir dir sagen, dass es eine virtuelle Kreditkarte mit Dispo so leider nicht gibt. Warum das so ist, werden wir dir im Folgenden kurz erklären.

Funktionsweise einer virtuellen Kreditkarte

Eine virtuelle Kreditkarte funktioniert generell wie eine Prepaid Kreditkarte. Der Namensteil Kredikarte ist in diesem Zug auch eher verwirrend als erklärend. Der Begriff Prepaid bringt hier mehr Licht ins Dunkel. Wie bei einer Prepaid Kreditkarte handelt es sich auch bei einer virtuellen Kreditkarte um eine Kreditkarte auf Guthabenbasis.

Was bedeutet das genau? Es bedeutet, du kannst nur mit der Karte bezahlen, wenn sich Guthaben auf ihr befindet. Dieses Guthaben muss zuvor auf die virtuelle Kreditkarte aufgeladen werden. Ein weiterer wichtiger Punkt bei dieser Kreditkarten-Art ist, nur verfügbares Guthaben kann ausgegeben werden. Anders ausgedrückt: Die Karte kannst du nicht überziehen.

Definition des Dispo (Dispositionskredit)

Aus dem ursprünglichen Begriff „Dispositionskredit“ hat sich über die Zeit in der Umgangssprache zuerst der Begriff „Dispokredit“ durchgesetzt. Mittlerweise wird umgangssprachlich fast nur noch die Kurzform „Dispo“ verwendet.

Per Definition handelt es sich bei einem Dispo um die Möglichkeit des Kunden, sein Girokonto um einen begrenzten Betrag zu überziehen. Diese Überziehungsmöglichkeit räumt das Kreditinstitut dem Kunden ein. Inwiefern für das Überziehen Gebühren (Überziehungszinsen etc.) fällig werden, hängt vom Vertrag zwischen Kunde und Kreditinstitut ab.

Vorteile und Nachteile einer virtuellen Kreditkarte

Wenn du dir die die virtuelle Kreditkarte genau anschaust, erkennst du die Vorteile und die Nachteile. Vorteile sind beispielsweise kein Plastik, Erhalt trotz negativer SCHUFA, kein neues Girokonto erforderlich oder auch die Jugendschutzfunktion bei einigen Kreditinstituten. Die Nachteile überwiegen leider. So haben diese Kreditkarten oft hohe Gebühren, die Kostenstruktur ist häufig unübersichtlich oder auch die Karte ist nicht sofort einsetzbar, da sich noch kein Guthaben auf ihr befindet. In diesem Fall muss zuerst eine Aufladung der Kreditkarte (per Handy-Rechnung, Bareinzahlung, Lastschrift, etc.) erfolgen.

Wenn du noch mehr über die Vorteile und die Nachteile von virtuellen Kreditkarten erfahren möchtest, hilft dir dieser Artikel sicherlich ein gutes Stück weiter.

Fazit virtuelle Kreditkarte mit Dispo sofort

Eine virtuelle Kreditkarte mit Dispo gibt es so leider nicht. Da es sich um Guthabenkarten handelt, muss zuerst Guthaben auf die Karte geladen werden. Auch ein Überziehen der Kreditkarte (Dispokredit) ist bei dieser Kreditkartenart nicht möglich.

Wenn du allerdings keinen negativen SCHUFA Eintrag hast, empfehlen wir dir eine klassische Kreditkarte. Diese bietet dir einerseits mehr Möglichkeiten und andererseits ist sie oftmals zu besseren Konditionen (günstiger, weniger Gebühren, etc) verfügbar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*